Großes Angebot an Bildern und Filmen: Die AMH-Datenbank steht Handwerksbetrieben, die Mitglied sind, zur Verfügung.
© Foto: AMH

AMH liefert Motive

Hohe Zugriffszahlen auf Bild- und Filmdatenbank

Aktionen

Aachen. Die Aktion Modernes Handwerk (AMH) stellt auf ihrer Website www.amh-online.de die besten Bilder und Imagevideos des Handwerks gebündelt zur Verfügung. Alleine über 17.500 Bilder-Downloads in den vergangenen drei Jahren unterstreichen Akzeptanz und Bedeutung dieses Angebotes.

Und das Angebot wächst beständig. Die Bilddatenbank umfasst inzwischen rund 550 aussagekräftige und interessante Fotos aus dem Arbeitsalltag von 42 Gewerken. 2017 entstanden neue Bildstrecken zu den Ausbildungsberufen Gerüstbauer, Zerspanungsmechaniker, Kosmetiker sowie Zweiradmechatroniker für Motorradtechnik. Die Datenbank wird laufend ausgebaut, im Januar 2018 folgte eine neue Bildstrecke zum Zweiradmechatroniker für Fahrradtechnik.

Seit 2016 arbeitet die AMH zugleich am Aufbau einer Filmdatenbank. Vor dem Hintergrund der veränderten Mediennutzung, vor allem bei Jugendlichen, soll dieser Service den Mitgliedsbetrieben und -organisationen attraktive Berufsvideos zur Einbindung in die eigenen Webauftritte zugänglich machen. Inzwischen umfasst die Filmdatenbank 330 Imagevideos zu 158 Ausbildungsalternativen im Handwerk, die ein modernes, innovatives und lebendiges Gesicht des Handwerks zeigen sowie die Vielfalt der Möglichkeiten. Joachim Wohlfeil, Vorsitzender der AMH, sagt: „Viele Handwerksorganisationen verfügen über hervorragendes Filmmaterial. Es freut uns, dass wir dieses nun über alle Gewerke hinweg leichter verfügbar machen können.“

Die AMH bietet ihren Mitgliedern – neben Handwerkskammern, Fachverbänden, Kreishandwerkerschaften und Innungen auch Handwerksbetrieben – mit den Datenbanken weitere Bausteine für eine professionelle und nachhaltige Imagepflege und Außendarstellung.

Info: Weitere Informationen zur Bilddatenbank des Handwerks finden Sie im Netz unter www.amh-online.de