© Handwerkskammer Aachen, Foto: HWK-Archiv

Meisterschule Maler und Lackierer

Die nächste Meisterschule in Vollzeit der Handwerkskammer Aachen für die Teile I (Fachpraxis) und II (Fachtheorie) beginnt am Montag, 8. Oktober 2018, jetzt anmelden!

Veranstaltungsinformation

Maler setzen farbige Akzente oder sorgen für strahlendes Weiß auf der Wand. Sie streichen, tapezieren oder bringen Dekorputz an – zur Verschönerung wie zum Schutz der Gebäude. Der Beruf ist vielfältig und stark nachgefragt. Meistern bieten sich sehr gute Berufsperspektiven.

Die nächste Meisterschule in Vollzeit der Handwerkskammer Aachen für die Teile I (Fachpraxis) und II (Fachtheorie) beginnt am Montag, 8. Oktober 2018, und dauert bis Freitag, 29. März 2019. Der Lehrgang im Bildungszentrum BGE Aachen der Kammer umfasst 910 Unterrichtsstunden. Für die Teilnahme fallen Kosten in Höhe von 5.950 Euro an.

Das Aufstiegs-BAföG (bisher Meister-BAföG) bietet Handwerkern finanzielle Unterstützung während ihrer Fortbildung. Mit dem Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG) haben Interessierte, die zum Beispiel an Meistervorbereitungslehrgängen teilnehmen wollen, einen Anspruch auf Fördermittel in Form von staatlichen Zuschüssen und zinsgünstigen Darlehen.

Zur Prüfung zugelassen werden Teilnehmer, die eine anerkannte Berufsausbildung im Malerhandwerk abgeschlossen haben. Ebenfalls zugelassen werden können Bewerber, die eine Gesellen- beziehungsweise Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf bestanden haben und im Malerhandwerk eine mehrjährige Berufstätigkeit nachweisen können.