Screenshot der Nachfolgebörse nexxt-change.org
© nexxt-change.org

Nachfolger gesucht und gefunden

15.000 erfolgreiche Übergaben über nexxt-change.org. Wann ist der richtige Zeitpunkt?

ÜBERGABECENTER Existenzgründer Betriebsbörse

Berlin. Die Übergabe eines Unternehmens ist ein komplexer Vorgang. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Wer ist der geeignete Nachfolger? Welche Formen der Übergabe gibt es? Wie viel ist das Unternehmen wert und welche formellen Anforderungen sind zu beachten? Wie aktuelle Analysen zeigen, nimmt die Zahl der Unternehmensnachfolgen in Deutschland zu.

„Wir wissen, dass eine wachsende Zahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen vor einem Generationswechsel steht, aber das heißt nicht, dass die Nachfolge überall geklärt wäre. Es geht um Tausende von Arbeitsplätzen, neue Investitionen und die Sicherung des Know-hows in den Betrieben – und es geht häufig nicht zuletzt darum, das eigene Lebenswerk in gute Hände zu legen. Das ist etwas zutiefst Emotionales und fällt mancher Unternehmerin und manchem Unternehmer nicht leicht.

Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig mit der eigenen Nachfolge auseinanderzusetzen und diese sorgfältig zu planen. Wir unterstützen diesen Prozess unter anderem mit der Unternehmensnachfolgebörse nexxt-change. Denn wir wollen, dass der deutsche Mittelstand auch in Zukunft stark, innovativ und vielfältig bleibt“, sagt die Mittelstandsbeauftragte Iris Gleicke.
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet gemeinsam mit bundesweiten Partnern der Initiative „nexxt“-Unternehmensnachfolge umfassende Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebote rund um das Thema Unternehmensnachfolge an. Zentral ist die Nachfolgebörse www.nexxt-change.org, über die kostenlos Kontakte geknüpft werden können. Aktuell sind über 6.500 Verkaufsangebote und rund 2.000 Kaufgesuche veröffentlicht.

Bundesweit betreuen rund 735 Regionalpartner der Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern, Sparkassen und Kreditgenossenschaften die Interessenten vor Ort. Seit 2006 wurden durch die Börse bereits über 15.000 erfolgreiche Unternehmensübergaben angestoßen.

Info: Das „Übergabecenter“ der Handwerkskammer Aachen ist die zentrale Informationsstelle rund um das Thema Betriebsnachfolge für Inhaber von Handwerksbetrieben, Nachfolgern und Existenzgründern. Ziel des Übergabecenters ist es, sowohl Inhaber von Handwerksbetrieben als auch potenziellen Nachfolgern während des gesamten Prozesses der Betriebsnachfolge als Lotse beratend zur Seite zu stehen. Diese Leistungen sind für Handwerksbetriebe kostenfrei. Ansprechpartner: Jonas Lieser, Tel.: +49 241 471-129, E-Mail:  jonas.lieser(@)hwk-aachen.de